532 Millionen Euro Umsatz, 52 Millionen Euro Gewinn, 11.000 Euro Prämie für jeden, 4 Millionen Euro Spende

Ernst Prost und sein Baby

Sehr geehrte Damen und Herren der schreibenden Zunft, liebe Vertreter der Presse,

morgen ist Valentinstag, der Tag der Liebe und der Nächstenliebe. Nebenbei auch mein Geburtstag - der 61te. Und weil wir das so wollen, haben wir auch die Liqui Moly Bilanz seit jeher an diesem Tag fertiggestellt und von unseren Wirtschaftsprüfern testiert. – Man will ja wissen, was man im abgelaufenen Jahr zustande gebracht hat :-). Erlauben Sie mir deshalb bitte Ihnen wie folgt zu berichten: Unser Umsatz 2017 betrug 532 Millionen Euro, ein Wachstum von 9% auf die 489 Millionen Euro im Jahr 2016. Unser Ertrag vor Steuer beträgt 52 Millionen Euro. Ebenfalls ein Wachstum von 9% zum Vorjahr. Das muss so sein! Schon um unsere Eigenkapitalquote von 80% zu erhalten.

Und weil nicht nur ich, sondern die ganze Mannschaft, meine 835 Kolleginnen und Kollegen, hart gearbeitet, gut gewirtschaftet und deshalb einen herausragenden Mannschaftserfolg produziert haben, kommt jetzt die Zeit um – salopp formuliert – die „fette Beute“ zu verteilen. Jeder meiner Mitunternehmer erhält – wie auch schon im letzten Jahr – eine sogenannte Siegesprämie, eine Sonderzahlung von 11.000 Euro brutto. Inklusive Arbeitgeberanteilen schütten wir hier eine Summe von über 10 Millionen Euro aus. Darüber freue ich mich am meisten – und selbstverständlich über die 50 Arbeitsplätze die wir im letzten Jahr geschaffen haben. In den letzten 2 Jahren waren es sogar 100 in Summe.

Es ist auch die Zeit nicht nur an uns, sondern auch an andere Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht. Menschen in Not, denen ich durch meine private Stiftung zusammen mit meinem Sohn Benjamin Orschulik und meiner Liebsten Kerstin Thiele, bereits seit 7 Jahren helfe. Deshalb habe ich mich entschlossen privat aus dem Erlös, den ich durch den Verkauf der Firma Liqui Moly an die Firma Würth erzielen konnte, 3 Millionen Euro an die Ernst Prost Stiftung und 1 Million Euro an die Ernst Prost Foundation for Africa zu spenden. Die entsprechenden Überweisungen habe ich heute schon getätigt. Die 11.000 Euro Siegesprämie für meine Kolleginnen und Kollegen werden bereits mit der nächsten Gehaltszahlung überwiesen.

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen Valentinstag und würde mich sehr freuen, wenn Sie über meine Informationen, die ich Ihnen hiermit gegeben habe, berichten würden.

Herzliche Grüße,

Ihr Ernst Prost