Neuer Verkaufsleiter NFZ bei LIQUI MOLY

Klaus Stahl koordiniert Nutzfahrzeug-Außendienstteam

Als Verkaufsleiter NFZ koordiniert Klaus Stahl das Nutzfahrzeug-Außendienstteam von LIQUI MOLY.

Juli 2018 – Die Produktsparte Nutzfahrzeuge des Motoröl- und Additiv-Spezialisten LIQUI MOLY aus Ulm ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und mit ihr das Verkaufsteam im Außendienst. „Dadurch ist der Koordinationsaufwand gestiegen und er wird es weiter tun. Deshalb haben wir die Position eines Verkaufsleiters NFZ geschaffen“, so LIQUI MOLY Geschäftsführer Günter Hiermaier. Die neue Stelle hat Klaus Stahl (47) inne.

 

Der Rahmen für den Dienstantritt des neuen Verkaufsleiters hätte idealtypischer nicht sein können: Am 1. Juli auf dem Truck-Grand-Prix am Nürburgring mit der gesamten NFZ-Mannschaft und Kunden. „Das war eine hervorragende Gelegenheit, um mich allen vorzustellen und die gemeinsamen Ziele festzulegen“, so Klaus Stahl. Wobei es keiner großen Vorstellung bedurfte, denn der Dresdner kennt LIQUI MOLY bestens. Von August 2012 an war Klaus Stahl als Gebietsleiter NFZ im Großraum Dresden, Leipzig und Chemnitz tätig. „Er kennt die internen Strukturen und Abläufe genauso wie die des Vertriebes und ist als Verkäufer mit den Bedürfnissen unserer Kunden vertraut“, betont LIQUI MOLY Geschäftsführer Günter Hiermaier. „Mit seinen hervorragenden Leistungen hat er sich bestens für die neue Führungsposition empfohlen.“ Diese Voraussetzungen und das Wachstum in der Nutzfahrzeugsparte hätten zu der Entscheidung geführt, die Strukturen an die der übrigen Vertriebskanäle in Deutschland und Österreich anzupassen und die neu geschaffene Position von innen heraus mit einem erfahrenen Mitarbeiter zu besetzen.

 

Klaus Stahl berichtet an den Nationalen Verkaufsleiter Fachhandel, Werner Lehmkemper. Im Innendienst wird der Verkaufsleiter NFZ von Alexander Armbruster unterstützt, der als Key-Account-Manager für das Nutzfahrzeugsegment verantwortlich zeichnet. Um den Markt in gewohnt intensiver Weise bearbeiten zu können und den immer häufigeren Kundenwünschen nach einer Verkaufsunterstützung nachzukommen, hat LIQUI MOLY seither allein in der Nutzfahrzeug-Schiene in Deutschland elf Verkäufer eingestellt. „Wie in den anderen Vertriebszweigen benötigen auch die NFZ-Verkäufer einen zentralen Ansprechpartner, der die operative Steuerung übernimmt“, erläutert Günter Hiermaier.

 

Das weit gefächerte Aufgabenfeld umfasst auch die persönliche Betreuung der Nutzfahrzeugkunden hinsichtlich Vertriebspartner, Großhändler und Kooperationen. „Die bestehenden Geschäftsbeziehungen ausbauen und weitere Absatzwege erschließen, betrachte ich als eine weitere Kernaufgabe“, sagt Klaus Stahl, der sich für die ihm gegebene Chance und das in ihn gesetzte Vertrauen bedankt. „Für die Zukunft sind wir so bestens aufgestellt. Und wir haben das Fundament für zusätzliches Wachstum gelegt“, betont Günter Hiermaier.

 

Parallel soll die frei gewordene Gebietsleiterstelle in Ostdeutschland zügig nachbesetzt werden.

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen